Danke Thorsten für die geile Zusammenfassung der letzten drei unfassbaren Jahre.

Yes we are in!!!

Unfassbar, wir haben es tatsächlich geschafft und sind für das Jack Daniels Invitational Barbecue World Championship in Lynchburg/Tennessee im Oktober eingeladen worden! Das bedeutet fast 4 Wochen USA nonstop, da wir auch beim World Food Championship in Florida im November dabei sein werden. Die zwei internationalen Top-Events mit uns, sensationell! Auf die besten aller Feste auf der Gästeliste eingetragen.

Vor ziemlich genau drei Jahren haben Oliver und ich die BBQ Wiesel gegründet mit dem Fernziel irgendwann mal bei einem Wettkampf in den USA mitzumachen. Ja, das „Jack“ war unser großer Traum. Einmal dort eingeladen zu werden. Einmal mit den „großen Jungs“ spielen. Ein Traum, der nahezu unerreichbar schien. Es ist das Größte, was man in der BBQ-Szene erreichen kann. Der Traum eines jeden BBQers wird wahr für uns! Ich kann es nicht fassen…

Wir wollten Spaß haben und erfolgreich sein. Aber nicht um jeden Preis. Wir holten nicht die besten Griller ins Team, sondern Freunde! Freunde auf die man sich verlassen kann und auf die man bauen kann. Wir setzen auf Teamgeist. Das ist es, was uns ausmacht. TEAMGEIST – Einer für alle, alle für Einen!

2013 tingelten wir über die „Dörfer“: Overath, Odenthal, Dingden und Nettetal. Stationen, die heute undenkbar sind. Wir waren immer vorne dabei, wurden „Nettetaler Grillmeister“ – damals ein Wahnsinnserfolg. Wir begannen uns für KCBS zu interessieren. Es entwickelte sich eine neue Leidenschaft für echtes amerikanisches Barbecue. 2013 das erste Mal Tony Stone, bester Burger und bestes Steak in Europas Grillelite. Wir haben Blut geleckt! 2014 meldeten wir uns zur Deutschen Grillmeisterschaft in Schweinfurt an. Zwei Wochen vorher wollten wir absagen, da wir keine Zeit zur Vorbereitung hatten. 7 Gänge und 63 Teller später waren wir Deutscher Grillmeister der Amateure 2014 mit 7 Pokalen und 4 ersten Plätzen. Unfassbar!

Erste KCBS-Erfolge stellten sich ein:
– 2.Platz Ribs beim Ruhrpott BBQ, und einige weitere Top 10 Platzierungen.
– Dieses Jahr ging es erstmals zur WBQA Weltmeisterschaft nach Schweden. Wieder ein neues System und eine neuer Erfahrung. Resultat: 10.Platz gesamt bei 55 Teams – geil!
– Tony Stone 2015: 1.Platz im Dessert mit Maximalpunktzahl bei fast 70 Teams – Hammer!
– Einladung als bestes deutsches KCBS-Team zum Prime Uve Invitational BBQ in Italien. Keine Zeit, nur Alex und Oliver fahren. Resultat: 1.Platz Sauce und Pork Shoulder – sensationell!
– Vor zwei Wochen bei der Deutschen Grillmeisterschaft erstmals bei den Profis dabei. 4 Pokale, beste Beef Ribs Deutschlands und Deutscher Vizegrillmeister der Profis – Wahnsinn!

Anfangs wurden wir häufig belächelt: „Noch nix gerissen, und schon wieder einen neuen Sponsor“. „Jetzt habt ihr so viele Sponsoren, jetzt muss auch mal Leistung kommen“, etc. In your face! Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt!

In den letzten zwei Jahren waren wir wettbewerbsübergreifend Deutschlands erfolgreichstes Grillteam. Kein anderes Team liefert dauerhaft so viele vordere Platzierungen bei GBA, WBQA und KCBS ab. Ich kann nur sagen: Jungs, wir sind die Geilsten! Ich bin wahnsinnig stolz, Teil dieses Teams zu sein und freue mich sehr auf den USA-Aufenthalt! Heute ist mein persönlicher BBQ-Traum wahr geworden! Danke AlexAlfons, Gordon, Jost, Oliver und Oliver! Danke auch an Sandra, die wegen meiner bekloppten Grillerei sehr oft zurückstecken muss und mir das erst alles ermöglicht. Love you!

Lynchburg & Orlando, here we come!
A dream becomes true…

 

 stolz mit Alex Sievers, Gordon Kartmann, Jost Scheel,Oliver Sievers, Oliver Qu, Sandra Brandenburg und Alfons Wienen